Schubbodentransporte

Mit beweglichen und hydraulisch angetriebenen Böden lassen sich Schüttware oder Güter perfekt transportieren. In der Fahrzeug- und Fördertechnik kommen Schubböden zum Einsatz, um große Mengen an Transportgut präzise und sicher fortzubewegen. Hierfür ist der aus Lamellen aufgebaute Schubboden in Kombination mit einer hydraulischen Arbeitsmaschine hervorragend geeignet. Da die Bodenlamellen längsverstellbar sind, greifen sie lückenlos ineinander, und der Boden kann die Güter in jede gewünschte Richtung befördern. Hierzu brauchen lediglich die Lamellensegmente in die jeweilige Richtung verschoben zu werden. Die Schubböden befördern das Schüttgut präzise in Richtung des Ausladeortes.

Schubböden in der Fahrzeug- und Fördertechnik


Für Spezialtransporte nutzen wir mit Schubböden ausgestattete LKW. Diese können sowohl Stückgut als auch lose Güter transportieren. Besonders gut eignen sich die Auflieger für den Transport von großen Mengen an leichten und umfangreichen losen Gütern. Der Schubbodenauflieger kann wahlweise horizontal durch das Heck oder seitlich beladen werden. Eine optimale Verteilung der Ladung ist garantiert. Für Betrieb und Steuerung des Schubbodenaufliegers ist der LKW mit einem Zweitantrieb ausgestattet. Eine Hydraulikpumpe treibt den Schubboden an und sorgt für ein komfortables Be- und Entladen. Nutzen auch Sie unsere LKW mit Schubbodenauflieger für sichere und flexible Transporte.

Schubbodenauflieger für Schüttgüter


Beim Transport von großen Mengen an losen Schüttgütern sind Schubbodenauflieger hervorragend geeignet. Mit ihnen ist eine komfortable Entladung auch in niedrigen Hallen und Gebäuden möglich, da der Auflieger nicht gekippt werden muss. Hier kommt ein LKW mit einem Schubbodenauflieger viel besser zurecht als ein Kipplaster. Außerdem spart man sich durch die automatischen Schubbänder Hilfsmittel beim Entladen. Aber auch im Bereich der Fördertechnik ist der Einsatz von Schubböden zu empfehlen. Lose Schüttgüter können mit Schubböden schnell und unkompliziert gefördert und transportiert werden. Ihr Einsatz ist platzsparend und wartungsarm. Auch schwere und unförmige Materialien lassen sich mit Schubböden sicher, flexibel und gleichmäßig transportieren. Wenn in der Industrie große Mengen an Schüttgut befördert werden müssen oder Brennkessel mit Heizmaterialien beliefert werden sollen, sind Schubbodentransporte eine ideale Lösung.

Der Cargo-Floor-Schubboden funktioniert beim Entladen wie folgt:

1. Die erste Längsbahn wird unter die Ladung geschoben.

2. Die zweite Längsbahn (jedes zweite Profil) wird unter die Ladung geschoben.

3. Das letzte Drittel (jedes dritte Profil) der Bodenbahn fährt nun unter die Ladung.

Ein Boden besteht aus 21 Alu-Profilen. Alle Alu-Profile bewegen sich zusammen in die vorbestimmte Richtung, so bewegt sich die Ladung in Richtung der Ausladekante.